Photovoltaische Anlagen - Photovoltaik Anlagen, Solarmodule, Solargenerator, Photovoltaik.

   Startseite    Kontakt - Impressum - Datenschutz   
Navigation
Ursprünge der Photovoltaik
Solarenergie - Photovoltaik
Kosten und Planung
Ertrag und Versicherung

Newsletter


Partnerseiten

:: Spenden helfen! ::


Anzeigen


Linktausch
Kredit
Abnehmen
Partnerprogramm
Krankenpflege
Psychotherapie
Vertrieb
Geldanlagen
Handys
Girokonto
Hexen
Versicherung
» Link anmelden «Counter-Kontrollbild


 

Photovoltaische Anlagen - Photovoltaik Anlagen

Photovoltaische Anlagen - Photovoltaik Anlagen Photovoltaische Anlagen - Photovoltaik Anlagen

Eine Photovoltaik Anlage besteht aus mehreren Solarmodulen, die zu mehreren zu einem Solargenerator verschaltet sind.

Jene Photovoltaik-Module (PV—Module), die wiederum aus vielen einzelnen Solarzellen bestehen, erzeugen aus Sonnenlicht elektrischen Gleichstrom.

Verantwortlich für die Stromerzeugung sind die Halbleitermaterialien in den Solarzellen.

Photovoltaische Anlagen - Photovoltaik Anlagen
Die meisten der weltweit produzierten Solarzellen besteht aus dem in ausreichender Menge zur Verfügung stehenden und in der Verarbeitung umweltverträglichen Halbleitermaterial Silizium.

Das Halbleitermaterial der Solarzellen wird unterschiedlich dotiert, das heißt, es werden bestimmte chemische Elemente eingebracht, die einen positiven Ladungsträgerüberschuss oder negativen Ladungsträgerüberschuss erzeugen.

Solarenergie und Photovoltaik Halbleiterschicht

Jener Ladungsträgerüberschuss wird als p-leitende (positiv) Halbleiterschicht oder n-leitende (negativ) Halbleiterschicht bezeichnet.

Funktionsweise von Photovoltaik Funktionsweise von Photovoltaik

Zwischen zwei solchen verschieden dotierten Halbleiterschichten bildet sich ein sogenannter p-n-Übergang als Grenzschicht, der zum Aufbau eines inneren elektrischen Feldes führt und bei Lichteinfall eine Ladungstrennung der freigesetzten Ladungsträger bewirkt. 

Über Metallkontakte kann eine elektrische Spannung von etwa 0,5 V bei Silizium abgegriffen werden und mit Schließen des äußeren Kreises durch Anschluss eines elektrischen Verbrauchers fließt ein Gleichstrom.

Arten von Photovoltaik Anlagen Arten von Photovoltaik Anlagen

Je nach Zielstellung können Photovoltaik Aufbauten als netzgekoppelte PV-Systeme oder als Inselsysteme Anwendung finden.

Netzgekoppelte Photovoltaik Anlagen Netzgekoppelte Photovoltaik Anlagen

Netztgekoppelte Photovoltaik Anlagen sind an das öffentliche Stromnetz gekoppelte Solaranlagen.

Netzunabhängige Photovoltaik Anlagen Netzunabhängige Photovoltaik Anlagen

Die ersten wirtschaftlichen Einatzbereiche der Photovoltaik waren netzunabhängige Solaranlagen, sogenannte Inselsysteme.

Allgemeine Informationen zur Photovoltaik Allgemeine Informationen zur Photovoltaik

Der Begriff Photovoltaik ist eine Zusammensetzung des griechischen Wortes „Photo“ für Licht sowie dem Nachnamen des italienischen Physikers Alessandro Volta, einem Pionier und Begründer der Elektrotechnik.



» Startseite «

Hinweis: Die gesetzlichen und vertraglichen Bestimmungen, sowie die Inhalte der Seiten unterliegen immer eventuellen Änderungen. Wir können daher keine Garantien für gemachten Angaben übernehmen. Bitte informieren Sie sich regelmäßig, bei den zuständigen Instituten und Ämter, über die aktuellen Bestimmungen und Gesetze.

 

Kostenloser Linktausch zum Thema Energie und Umwelt, jetzt mitmachen und Linkpartner werden. | Kostenloser Linktausch auf linktausch68.de, jetzt mitmachen und Linkpartner werden. | Mehr Pagerank, Homepage bekannt machen und mehr Besucher! | Google Pagerank Service, Link Exchange, Free Seo Services, More Website Traffic and Seo Webmaster Tool!


Download kostenlose Bilder!